Artikel Titelbild

Titelbild

Akkordeon Magazin Vorschaubild Doppelseite
Akkordeon Magazin Vorschaubild Doppelseite
Akkordeon Magazin Vorschaubild Doppelseite
Akkordeon Magazin Vorschaubild Doppelseite
Akkordeon Magazin Vorschaubild Doppelseite
Akkordeon Magazin Vorschaubild Doppelseite
Akkordeon Magazin Vorschaubild Doppelseite
Akkordeon Magazin Vorschaubild Doppelseite
Akkordeon Magazin Vorschaubild Doppelseite
Akkordeon Magazin Vorschaubild Doppelseite
Akkordeon Magazin Vorschaubild Doppelseite
Akkordeon Magazin Vorschaubild Doppelseite

Seitenvorschau

Grock

Schlagzeilen

Das musikalische Leben einer Artistenlegende – Eine Biografie von Raymond Naef, mit Vorwort von Dr. Thomas Eickhoff.

Der berühmte Clown und seine Musik – Buch & CD

Das musikalische Leben einer Artistenlegende – Eine Biografie von Raymond Naef, mit Vorwort von Dr. Thomas Eickhoff.

mit CD: Die Musik des Clowns – neu arrangiert und gespielt von den Akkordeonvirtuosen Andreas Hermeyer und Thomas Svechla

Der legendäre Grock war nicht nur als Clown erfolgreich, sondern auch in seiner Vielseitigkeit absolut einzigartig: als Musiker, Komponist und Akrobat. Über einen Zeitraum von fünf Jahrzehnten gelang es ihm – ähnlich wie Charlie Chaplin – die Menschen auf der ganzen Welt zu begeistern.
Das Buch nimmt den Leser mit auf eine erlebnisreiche Reise in Grocks musikalische Welt und zeichnet in anschaulichen Texten und faszinierenden Fotos das Porträt eines Ausnahmekünstlers, dessen Fixstern in besonderer Weise das Akkordeon war. Erstmalig eröffnet sich die Möglichkeit, der Musik dieses Jahrhundert-Clowns intensiver nachzuspüren – auf originellem Weg. Die Kompositionen wurden eigens für die beigefügte CD von den Akkordeonvirtuosen Andreas Hermeyer und Thomas Svechla „im musikalischen Geiste Grocks“ neu arrangiert und eingespielt. Als kostbare Petitessen für Akkordeon solo oder duo, teils mit Gesang der Chansonette Heide Bertram veredelt, erfährt der Clown in dieser feinsinnig respektvollen wie eigenwilligen und deshalb so angemessenen musikalischen Neuinszenierung mit einem für ihn maßgeschneiderten Akkordeon-Klangkostüm eine Würdigung und Wiederentdeckung.
Mitverfasst von Raymond Naef, dem Großneffen und Biografen Grocks, vergegenwärtigen Buch und CD durch eine Fülle von seltenen Originaldokumenten äußerst authentisch den fesselnden „Mythos Clown“ und dessen Aktualität; die Texte, Bilder und Klänge lassen teilhaben an jener Welt der Illusion, in der Grocks exzentrisches Künstlertum wie „ein schöner Traum“ vor Augen und Ohren Gestalt annimmt.

Auszug Inhaltsverzeichnis

CD mit Kompositionen des Clowns Grock:

01 Sur le Boulevard, One-Step, um 1933, 2:46

02 Béka Róka, Csardas, 1938, 3:20

03 E viva la Carmencità, Lied, um 1930, 1:10

04 Riviera, Foxtrott, um 1933, 2:13

05 Laghetto Bello, Mazurka, 1955, 2:12

06 A be my Boy, One-Step, 1918, 2:05

07 Amour d’Automne, Boston-Walz, um 1933, 4:39

08 Lila Saïda, Orientalischer Foxtrott, um 1934, 5:17

09 Funkenregen, Konzertwalzer, 1938, 2:49

10 La Femme est un Jardin d’Amour, Tango, 1925, 3:03

11 Dans l’Milieu, Java, um 1933, 2:19

12 Propos d’Amour, Foxtrott, um 1933, 3:08

13 C’est l’Moment, Two Step, um 1933, 2:47

14 Lily l’Artiste, Lied, 1919, 3:19

15 Un beau Rêve, Foxtrott, um 1933, 2:15

16 Dansons une Java, Java, um 1933, 3:43

17 La Croisomanie, Ragtime, 1926, 1:57

18 La Croisomanie, Ragtime, 1926, 2:47

19 Inès, Walzer, um 1933, 4:11

20 Oh! Neglia!, Foxtrott, um 1933, 1:58

21 Ils vont au Bois, Foxtrott, 1918, 2:28

Preis: 17,95€ inklusive MwSt.